Artikel durchblättern:
29 Artikel in dieser Kategorie

Nocte Obducta, Thormesis, Boötes Void im From Hell in Erfurt

Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage
Lagerbestand:
194 Stück
22,00 EUR
inkl. 7% MwSt.

VERANSTALTUNGSINFOS

Samstag 29.10.2022, Club From Hell/Erfurt

Einlass: 19 Uhr

Abendkasse: 25,00 Euro




Nocte Obducta:

Nocte Obducta wurden 1993 von Bandkopf Marcel gegründet und stehen seit der Veröffentlichung des Albums „Lethe“ im Frühjahr 1999 für abwechslungsreichen Black/Death Metal, der sich immer wieder auch Stilen wie Psychedelic, Punk, Art Rock und Stoner bedient. Die jeweilige Ausprägung der unterschiedlichen Einflüsse variiert dabei auf den zwölf bisher veröffentlichten Alben stark. Live konzentriert sich die Band spätestens seit dem Ausstieg des Keyboarders 2017 auf ein schwarzmetallisch geprägtes Set, allerdings nicht ohne die nötige Dosis Atmosphäre und Rock’n’Roll. Im Winter werden Nocte Obducta ihr mittlerweile dreizehntes Album aufnehmen und Euch so sicherlich auch neues Material um die Ohren hauen.

http://www.nocte-obducta.de/

https://www.facebook.com/NocteObductaOfficial

https://open.spotify.com/artist/2d58mhKUvYuXsZND2vWu5v?si=dcape0tgSaqDQijxfpf1Ug

Thormesis:

Die Gründung von Thormesis geht auf das Jahr 2006 in Rothenburg ob der Tauber zurück. Travos, Keltor und Hagolt (Bass) bildeten den Ursprung der Band. Nach kurzer Zeit kamen Velsir und Berucas dazu. Das erste Werk „Gehet hin und Kämpfet" wurde 2008 in einer Eigenproduktion veröffentlicht. Zwischen 2008 und 2010 ist viel passiert. Thormesis unterzeichnete einen Vertrag mit Düsterwald Productions und veröffentlichte 2010 ihr zweites Album „Vergangene Asche". Das folgende Album „Von Leere und Tod" im Jahr 2012 (AFM Records), das Musikgenre von Thormesis wandelte sich immer mehr in den Black Metal-Bereich. Nach einer eher inaktiven Phase von 2013-2014 kehrt die Band 2015 mit auf die Bühne zurück. Ein neues Lineup, neues Album, neue Musik und neue Motivation. Das Album „Freier Wille - Freier Geist“ wurde am 20. Februar 2015 unter MDD Records veröffentlicht und kombiniert Black Metal mit klassischen Rock'n'Roll-Elementen. 2017 (10.02.) veröffentlichten Thormesis ihr bereits fünftes Studioalbum "Trümmerfarben", das viele als logische Konsequenz von „Freier Wille - Freier Geist“ sehen. 2019 wird das Jahr sein, in dem sich Thormesis auf Live-Konzerte konzentrieren wird. Sie präsentieren ihr neues Album zum ersten Mal mit englischen Titeln. Als sechstes Werk trägt das Album den Titel "The Sixth" und seid kurzem ist der Nachfolger „If Mania Never Ends“ erschienen und wartet darauf, sich auf der Bühne zu präsentieren.

https://www.facebook.com/officialthormesis/

https://www.youtube.com/watch?v=gTRY7OtPhsU

https://open.spotify.com/artist/7fv8MqJQ0r0mVLPsuBKxoK?si=Au4masrHSjSuxmIPo4a9yg

Boötes Void:

Anno Beginn 2019 wurde Boötes Void als Nebenprojekt einiger Musiker aus Würzburg gegründet.

Schnell kristallisierte sich jedoch heraus, dass diesem Projekt mehr Aufmerksamkeit gewidmet

werden sollte. Nach einigen Ideen die ausgearbeitet wurden und noch dem ein oder anderen Besetzungswechsel stand jedoch Konzept und Line-Up schnell fest. Das Songwriting war bereits voll im Gange und man machte sich schon Gedanken, wie und wo die ersten Aufnahmen gemacht werden sollten. Der erste Auftritt stand nun an, nachdem man sich jedoch direkt zu den ersten Aufnahmen in die Soundbath Studios in Rothenburg begab. Und während hier noch eine Möglichkeit für die Veröffentlichung gesucht wurde, kamen bereits die nächsten Live Shows auf dem Saartanica Festival und Minas Morgul & Ctulu. 2020 startete dann für die Band mit der Veröffentlichung ihrer ersten Scheibe bei Wniterwolf Tonschmiede und Narbentage Productions. Und damit im Gepäck wurden nun bereits 2020 noch einige Live Riten gespielt, um die Menge in den Okkulten Bann von Boötes Void zu entführen. Mit neuem Album „C.O.L.D.“ (2022) im Anschlag sind Boötes Void bereit, die Bühnen wieder zu einem Ritual zu verwandeln.

https://www.facebook.com/Bo%C3%B6tes-Void-1928503673893826/

https://www.youtube.com/watch?v=eWOAK2eI6Ps

https://open.spotify.com/artist/5hIGXludVMnmcRThyZT1M0?si=W_HX1HJfQxyhQIGMkd5k4g

E-TICKETS

Keine Lust auf die Post zu warten?
Tinte im Drucker noch voll?

Bei einem der folgenden Anbieter können Sie unsere Tickets auch als "e-Tickets" zum Selbstausdrucken erwerben. Alle weiteren Angaben zum Ablauf finden Sie auf der jeweiligen Seite des Anbieters!


Derzeit ist leider kein externer Partner Verfügbar!

INFOS ZUM SHUTTLESERVICE

Wenn bei einer Veranstaltung die Option Shuttleservice zur Verfügung steht, können Sie für 4 Euro pro Person (pro Ticket) extra diesen gleich Vorbestellen. Der Shuttleservice bringt Sie vom Club From Hell bis zum Hauptbahnhof Erfurt.

Bitte Beachten Sie das dieses nicht für die Anreise gilt, weiterhin bitten wir Sie bei dem Bestellvorgang im Feld "IHRE ANMERKUNGEN" Ihre Wunschzeit für den Shuttleservice anzugeben.

VERANSTALTUNGSORT

ClubFromHell.de
Club From Hell Erfurt

Flughafenstraße 41
99092 Erfurt / Bindersleben

Der Club From Hell(A) liegt an der A71, im Ortsteil Erfurt / Bindersleben nahe dem Flughafen "Erfurt / Weimar". Der Parkplatz der "Poco Einrichtungsmarkt" (in Sichtweite) darf offizell genutzt werden. Weitere Informationen und einen Routenplaner finden Sie hier.

Öffentliche Verkehrsmittel

Über die Straßenbahnhaltestelle "Anger"(Stadtmitte) gelangen Sie mit der Straßenbahnlinie 4(Richtung "Fulghafen / Bindersleben") zur Endhaltestelle "Bindersleben"(A). An der Endhaltestelle angekommen, benötigen Sie nur noch ca. 3min (ca. 240m) bis zum Club From Hell(B).

Weitere Informationen und Fahrpläne finden Sie auf www.evag-erfurt.de!

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Samael+Diabolical im From Hell in Erfurt...

Samael
Samael Vorschau
28,00 EUR

Debauchery v.s. Bloodgod im From Hell in Erfurt...

Debauchery vs Bloodgod
Debauchery vs Bloodgod Vorschau
19,00 EUR

Winterfylleth, Afsky, Sunken im From Hell in Erfur...

Winterfylleth
Winterfylleth Vorschau
22,00 EUR
Artikel durchblättern:
29 Artikel in dieser Kategorie